Spende statt Geschenken

Bärenkind Emma zu Besuch

Die Weihnachtspost der Stadtwerke Haslach stand 2019 unter der Prämisse „Zeit für einen anderen Menschen nehmen“. Dieser Gedanke wurde zudem bewusst gelebt: „Wir haben diesmal auf die üblichen Präsente für unsere Großkunden verzichtet, um einem Menschen zu helfen“, sagt Ralf Rösch, Technischer Werkleiter der Stadtwerke.

Stattdessen hat sich das Energieversorgungsunternehmen beim Hausacher Bärenkind engagiert. Die vor mittlerweile 20 Jahren ins Leben gerufene Aktion stellt jedes Jahr ein Kind aus der Region in den Mittelpunkt, das aus medizinischer Sicht Unterstützung und Hilfe benötigt: Zu Weihnachten 2019 ist es Emma Bochicchio aus Haslach.

Das ein Jahr alte Mädchen hat aufgrund eines seltenen Gendefekts bereits beide Nieren verloren und muss regelmäßig zur Dialyse. Bei einem Besuch in der vergangenen Woche durfte sich Emma gemeinsam mit ihrer Mutter Lucia jetzt über die Spende in Höhe von 300 Euro freuen, nachdem ein erster Termin aufgrund eines medizinischen Notfalls abgesagt werden musste.

Ralf Rösch: „Es war daher doppelt schön zu erleben, was für ein aufgewecktes und fröhliches Kind Emma ist, der man ihre schwere Erkrankung kaum anmerkt. Umso wichtiger ist es, dass die Spende, die wir auch im Namen unserer Kunden und Mitarbeiter getätigt haben, vollständig ihr und ihrer Familie zugutekommt.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen