Ein voller Kühlschrank hilft

Blick in den KühlschrankJe voller ein Kühlschrank ist, desto besser hält er seine Kälte und spart auf diese Weise Energie. Denn bei jedem Öffnen entweicht kalte Luft und wird durch warme Luft von außen ersetzt. Ist der Kühlschrank gut gefüllt, ist der Anteil an Luft geringer als bei einem leeren Kühlschrank.

Weiterlesen: Ein voller Kühlschrank hilft

Wasserkocher zum Wasserkochen

In der Küche brauchen wir immer wieder mal kochendes Wasser. Im Wasserkocher geht das meist schneller vonstatten - und es ist preiswerter als auf dem normalen Herd.

Weiterlesen: Wasserkocher zum Wasserkochen

Spitze bei Hitze

Ein Vorhang hält Hitze auch gut ab | Foto: Patrick Merck (Stadtwerke Haslach)Wenn es zu warm wird, surren sie wieder leise vor sich hin: Ventilatoren. Doch auch Klimaanlagen und Klimageräte sorgen in Privathaushalten immer häufiger für angenehme Temperaturen. Aber: Sie sind wahre Stromfresser.

Weiterlesen: Spitze bei Hitze

Richtig Lüften spart Energie

Die meiste Energie, die im Haushalt verwendet wird, kommt dem Heizen zugute. Daher fängt Energiesparen bereits da an. Zum Beispiel beim Lüften: Schließlich soll wertvolle Wärme nicht einfach aus dem Fenster geblasen werden.

Weiterlesen: Richtig Lüften spart Energie

Es geht auch um Größe

TV-GerätEin Fernseher ist Standard. Doch die Technik macht den Unterschied, weiß Ralf Rösch, Technischer Werkleiter der Stadtwerke. „Es wirkt sich schon auf die Stromrechnung aus, was für einen Apparat ich besitze – und wie ich ihn einsetze“, sagt er.

Weiterlesen: Es geht auch um Größe